Online Immobilienbewertung

Wir bewerten Ihre Immobilie – kostenlos und unverbindlich!

Warum sollte die Bewertung einer Immobilie über einen Immobilienmakler erfolgen?

Unabhängig ob Sie mit dem Gedanken spielen, Ihr Eigentum zu veräußern, eine fundierte und fachkundige Wertermittlung ermöglicht Ihnen einen generellen Überblick der Situation.

Der Kauf einer Immobilie ist wohlmöglich eine der größten Investitionen im Laufe jedermanns Leben. Eine professionelle Immobilienbewertung hilft Ihnen, den heutigen Wert dieser Wertanlage zu ermitteln. Unsere Bewertungen geschehen auf Basis von Erfahrungswerten, Kausalitäten zwischen verschiedenen Faktoren sowie auf vorliegende Marktdaten.  

Ihre einzige Aufgabe: unseren empfohlenen Verkaufspreis nach Ihren Wünschen und Vorstellungen anpassen.

Wie funktioniert die Online-Wertermittlung über unser Bewertungsprogramm?

•          Sie pflegen ganz unverbindlich alle relevanten Daten, welche durch das Programm abgefragt werden, in die entsprechenden Kästchen ein.

•          Unsere Wertindikation basiert auf dem Sachwert- oder dem Ertragswertverfahren. Auf Grund der von Ihnen angegebenen Informationen bilden wir eine Verkaufsspanne, welche Sie selbstverständlich nach Ihren persönlichen Vorstellungen anpassen können.

•          Die Bewertung können Sie in wenigen Minuten durchführen, anschließend werden wir Ihnen eine ausführliche Wertermittlung unter Berücksichtigung aller möglichen Kausalitäten, zukommen lassen.

•          Um den Wert Ihrer Immobilie wirklich ganz genau einschätzen zu können, erfolgt eine weitere Wertermittlung als Art Vergleichsmethode nach einer Besichtigung des Objektes.

Welche Faktoren beeinflussen letztlich die Immobilienbewertung?

Das Marktgeschehen: Neben Veränderungen der allgemeinen volkswirtschaftlichen Situation, als auch dem Angebot und der Nachfrage, können Immobilienpreise im wirtschaftlichen Umfeld der Region schwanken. Deshalb ist ein Zusammenführen der Marktaktivitäten ein ausschlaggebender Faktor, welcher zum großen Teil einer Wertermittlung einer Immobilie beiträgt.

Baujahr und Zustand: Tatsächlich kann ein älteres, aber gut gepflegtes Haus einen ähnlichen Wert aufweisen, wie ein neues. So spielen Modernisierungsmaßnahmen eine essentielle Rolle für diese wertmäßige Anpassung. Die Bauweise, die Energieeffizienz, elektrische Arbeiten, Sanitäranlagen und auf individuelle Einbauten beeinflussen ebenfalls die Wertigkeit einer Immobilie. Auch diese Komponenten werden in unserem Online Bewertungstool berücksichtigt und bilden letztlich einen wichtigen Teil des optimalen Preisintervalls.

Die Lage: Der wohl wichtigste Faktor einer Immobilie ist die Lage. Hierbei sind die Makro- und Mikrolage ein wichtiger Untersuchungsgegenstand. Die Makrolage umfasst die Betrachtung der gesamten Stadt bzw. Region, inklusive der vorliegenden Infrastruktur, der Größe als auch der wirtschaftlichen Situation. Bei der Prüfung der Mikrolage werden das unmittelbare Umfeld der Immobilie wie beispielsweise die Entfernung zu Bildungseinrichtungen, Kitas oder Einkaufsmöglichkeiten berücksichtigt.

Was unterscheidet die verschiedenen Bewertungsverfahren?

Das Vergleichswertverfahren: in diesem Verfahren werden ähnliche Immobilien gegenübergestellt. Wichtige Merkmale der Ähnlichkeit sind die Beschaffenheit und die Lage. Im Vergleichswertverfahren gibt es zwei Ermittlungsmethoden: das direkte und das indirekte Vergleichswertverfahren. Beim direkten Verfahren orientieren wir uns an gewissen Kaufpreissammlungen des Gutacherausschusses. Dieser verfügt durch die zahlreichen notariellen Beurkundungen über eine enorme Datenbasis, welche die perfekte Voraussetzung für einen Vergleich darstellt. Das indirekte Verfahren berücksichtigt Merkmale von Immobilien mit möglichst hohen Übereinstimmungen. Somit wird die Wertigkeit einer Immobilie aus Basis der Kaufpreise der zu vergleichenden Objekte ermittelt.

Das Ertragswertverfahren: Bei diesem Verfahren der Wertermittlung geht es hauptsächlich um Immobilien, die einen Ertrag erwirtschaften. So kommt diese Art des Verfahrens eher bei Mehrfamilienhäusern oder vermieteten Eigentumswohnungen zum Einsatz. Durch die Zusammensetzung von den Mieteinnahmen des Objektes mit dem Bodenwert des Grundstücks, ermittelt man den Ertragswert einer Immobilie.

Das Sachwertverfahren: Hierbei geht es hauptsächlich um vier ausschlaggebende Komponenten:

  • Der Herstellungskosten von privaten Immobilien
  • Der Herstellungskosten von Außenanlagen
  • Dem Wert des Grundstücks (Bodenwert)
  • Der Bewertung von objektspezifischen Merkmalen

Zum Vorschein kommt das Sachwertverfahren nur in besonderen Fällen beim Verkauf von privaten Immobilien. Beispielsweise wenn die Vergleichswerte nicht genügend Aussagekraft besitzen oder nicht ausreichend Vergleichswerte vorhanden sind, oder wenn keine Mieten für das Verfahren nach dem Ertragswert ermittelt werden können.

Welche Vorteile genießen Sie durch eine Online-Bewertung?

Unkompliziert – durch die Online-Wertermittlung verschaffen Sie sich schnell einen ersten Überblick über die Marktwertspanne Ihrer Immobilie. Sie erledigen den ersten Schliff und wir anschließend die Maßarbeit.

Kostenlos & unverbindlich – Die Immobilienbewertung durch Altwasser Immobilien ist kostenlos. So fallen keinerlei Bewertungsgebühren für unseren Aufwand an. Sie entscheiden selbst, ob Sie das Dokument Ihrer Immobilienbewertung für Ihre Unterlagen hinterlegen, oder ob Sie weitere Schritte mit oder ohne uns als Begleitung einleiten.

Transparent – Die Online-Wertermittlung ermittelt Ihnen transparente Ergebnisse auf Basis der eingepflegten Informationen. Dennoch empfehlen wir, sich nicht ausschließlich auf das Ergebnis der Online-Bewertung zu verlassen. Gerne können Sie im zweiten Schritt einen Beratungstermin mit uns vereinbaren, um gemeinsam strategische Konzeptionierungen einzuleiten. Altwasser Immobilien unterstützt Sie gern dabei, den bestmöglichen Preis bei der Veräußerung Ihrer Immobilie zu erzielen.


Sollten Sie weitere Fragen zur Immobilienbewertungen haben oder ein persönliches Kennenlernen bevorzugen, nehmen Sie gerne telefonisch unter 04631 44 25 333 oder auch über E-Mail info@altwasser-immobilien.sh, Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

ALTWASSER IMMOBILIENDirk Altwasser